1Aktuelle Fortbildungssituation zur Informatik

1.1

Wie zufrieden Sind Sie insgesamt mit der aktuellen Fortbildungssituation zur Informatik?

gar nicht zufrieden

voll zufrieden



1.2 Woher erhalten Sie Informationen über Fortbildungsangebote? 
(Mehrfachauswahl möglich)


1.3


1.4


1.5Haben Sie selbst schon einmal eine Fortbildung durchgeführt?

1.6

Das Angebot seitens der Fortbildungsträger ist gut.

stimme überhaupt nicht zu

stimme vollkommen zu



2Zukünftige Fortbildungen I

 

Wie wichtig sind Ihnen folgende Themen in zukünftigen Fortbildungen zur Informatik?
 

2.1

Informatik, Mensch und Gesellschaft

 

  


2.2

Objektorientiertes Modellieren

 

  


2.3

Bürosoftware (z.B. Tabellenkalkulation, Textverarbeitung)

 

  


2.4

Algorithmen und Datenstrukturen

 

  


2.5

Darstellungsformen der Informatik (z.B. UML, Struktogramm)

 

  


2.6

Datenmodellierung und Datenbanksysteme

 

  


2.7

Webprogrammierung (z.B. HTML, Javascript)

 

  


2.8

Softwareentwicklung

 

  


2.9

Sprachen und Automatenmodelle

 

  


2.10

Grenzen der Berechenbarkeit

 

  


2.11

Steuern - Messen - Regeln (auch Robotik und Arduino)

 

  


2.12

Funktionsweise eines Rechners (z.B. von-Neumann Architektur)

 

  


2.13

Visuelle Programmiersprachen (z.B. Scratch)

 

  


2.14

Textuelle Programmiersprachen (z.B. Java)

 

  


2.15

Datenschutz und Datensicherheit

 

  


2.16

Geschichte der Informationsverarbeitung

 

  


2.17

Netzwerke (z.B. Client-Server-Modell)

 

  


2.18

Karrieremöglichkeiten in der IT

 

  


2.19

Unterrichtssoftware (z.B. geeignete Entwicklungsumgebungen) 

 

  


2.20

Compilerbau

 

  


2.21


3Zukünftige Fortbildungen II

 

Wie wichtig sind Ihnen folgende didaktische Inhalte in zukünftigen Fortbildungen zur Informatik? 

3.1

eLearning im Unterricht (Moodle u.a.)

 

  


3.2

Fächerverbindender Informatikunterricht

 

  


3.3

Unterrichtsmethoden und Lehrformen

 

  


3.4

Bildungsstandards und Kompetenzorientierung im Informatikunterricht

 

  


3.5

Individuelles Fördern im Informatikunterricht

 

  


3.6

Fachdidaktische Forschung und Konzepte

 

  


3.7

Schüler(fehl)vorstellungen

 

  


3.8

Leistungserfassung und -bewertung

 

  


3.9

Projekte im Informatikunterricht

 

  


3.10

Evidenzbasierte Unterrichtsdiagnostik - Praktische Umsetzung der „Feedbackkultur“

 

  


3.11

Schulübergreifende Kooperationen

 

  


3.12

Anfangsunterricht

 

  


3.13

Außerschulisches Lernen (z.B. Museen, Schülerlabore)

 

  


3.14

Lernprozesse und -schwierigkeiten

 

  


3.15


4Zukünftige Fortbildungen III

4.1


4.2 Wann sollten Fortbildungen stattfinden? 
(Mehrfachauswahl möglich)


4.3Wie oft sollten (zusammenhängende) Fortbildungen zur Informatik stattfinden?

4.4 Wie sollten Fortbildungen organisiert sein? 
(Mehrfachauswahl möglich)


4.5 Wo sollten Fortbildungen vorwiegend stattfinden?
(Mehrfachauswahl möglich)


4.6Welchen Betrag wären Sie bereit als Eigenkostenanteil für eine Fortbildung zu tragen? (ohne Verpflegungskosten)

4.7


4.8


5Schulische Situation

 

Inwieweit stimmen Sie den folgenden Aussagen zu? 

5.1

Es gibt genug Informatiklehrer an meiner Schule.

 

  


5.2

Meine Schulleitung unterstützt mich in meinem Bemühen, an einer Lehrerfortbildung teilzunehmen.

 

  


5.3

Die Schulbehörde / Bezirksregierung unterstützt mich in meinem Bemühen, an einer Lehrerfortbildung teilzunehmen.

 

  


5.4

Das momentane Fortbildungskonzept der Bezirksregierung ist ausreichend.

 

  


5.5

Ich sehe für meine Fachkollegen und -kolleginnen einen grundsätzlichen Bedarf an Fortbildungsmaßnahmen.

 

  


5.6

Der fachliche Austausch mit Kolleginnen und Kollegen ist mir wichtig.

 

  


6Persönliche Situation

 

Inwieweit stimmen Sie den folgenden Aussagen zu? 

6.1

Ich unterrichte gerne Informatik.

 

  


6.2

Es fällt mir schwer, die fachlichen Inhalte in Unterrichtskonzepte umzusetzen.

 

  


6.3

Es fällt mir schwer, im Unterricht Anwendung für neue didaktische Methoden zu finden.

 

  


6.4

Ich sehe für mich selbst einen grundsätzlichen Bedarf an Fortbildungsmaßnahmen.

 

  


6.5

Fortbildungsinhalte kann ich in den eigenen Unterricht integrieren.

 

  


7Anforderungen an Fortbildungen

 

Inwieweit stimmen Sie den folgenden Aussagen zu? 

7.1

Fachwissenschaftliche Inhalte sind mir wichtiger als fachdidaktische.

 

  


7.2

Fortbildungen sollten sich an Curricula orientieren.

 

  


7.3

Fortbildungen sollten an der Unterrichtspraxis ausgerichtet sein.

 

  


7.4

Fortbildungen sollten Interessen und Vorkenntnisse von Teilnehmern vorab abfragen.

 

  


7.5

Der fachliche Austausch mit Referentinnen und Referenten aus früheren Fortbildungen ist mir wichtig.

 

  


7.6

Fortbildungen sollten Freiräume für spontane Themensetzungen enthalten.

 

  


7.7

Fortbildungen sollten Teilnehmer aktiv einbeziehen.

 

  


7.8

Für Fortbildungen sollten ausgewiesene Referenten eingeworben werden.

 

  


7.9

Fortbildungen sollten evaluiert werden.

 

  


8Demographische Angaben

8.1


8.2Sie sind...

8.3An welcher Schulform unterrichten Sie?

8.4 Welches Fach oder welche Fächer unterrichten Sie zusätzlich zu Informatik?
(Mehrfachauswahl möglich)


8.5 In welchen Stufen unterrichten Sie in Informatik? 
(Mehrfachauswahl möglich)


8.6


8.7


8.8Welche Art der fachlichen Ausbildung haben Sie erhalten?

8.9In welchem Beschäftigungsverhältnis sind Sie eingestellt? Als...

9Abschluss

9.1


9.2


 

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!